Dance

Gustavo was born in Buenos Aires and grow up in Córdoba, Argentina. From a young age, he attended various dance and music schools, where he studied ballet, modern dance and Argentine folklore; He later specialised in Argentine tango, milonga, and vals porteño. His 'Salon style' can be described as surprising and harmonious and is led by his profound musicality and exploration of rhythms and dynamics, developed during his studies and further experience playing the guitar and violin. As a dance teacher he focuses and accompanies the students on their path of physical awareness and finding their own centres from where they can begin to explore tango as an expression of their own improvisation and spontaneity. He gives the students the necessary tools and foundations to build upon their experience and guides them along their journey towards this beautiful dance.


Gustavo wurde in Buenos Aires, Argentinien geboren. Von Kindesbeinen an lebte er in Córdoba und besuchte Musik- und Tanzschulen. Er lernte Ballett, Modern Dance und argentinische Folklore und spezialisierte sich dann später auf Tango Argentino, Milonga und Vals Porteño. Sein Salonstil, der als raffiniert und harmonisch beschrieben werden kann, basiert auf einer grossen Musikalität, die es ihm erlaubt, die unendlichen rhythmischen Möglichkeiten des Tanzes zu erkunden. Als Tanzlehrer richtet er sein Hauptaugenmerk darauf, den Schüler auf dem Weg der Selbstkenntnis und Körpererfahrung zu begleiten, so dass dieser von ersten Tanz an damit beginnt seinen eigenen Stil, der von Improvisation und Spontaneität geprägt sein sollte, zu finden. Dabei geht Gustavo vom Einfachen zum Komplexen über und liefert dem Schüler das nötige Handwerkszeug und die nötige Grundkenntnis, diesen Weg beschreiten zu können.

Gustavo y Solange. Berotango 2016











Gustavo y Guggi. Meppen 2015

Gustavo y Mabel. Ponderosa 2013